„Den Garten
  betritt man nicht mit den Füßen,
  sondern mit dem Herzen.“

(nach Bernhard von Clairveaux)